Für eine sozialistische Bewegung gegen Krieg!


Die International Youth and Students for Social Equality vereinen Studierende und Jugendliche im Kampf gegen Krieg, Nationalismus und soziale Ungleichheit.

Werde MitgliedWofür wir stehen

Stoppt die Kriegsvorbereitungen
gegen den Iran!


Veranstaltung der IYSSE im Rahmen der StuPa-Wahl in Karlsruhe

Die Gefahr eines dritten Weltkriegs, geführt mit Atomwaffen, war noch nie so groß wie heute. Am 20. Juni hat US-Präsident Trump einen Militärschlag gegen Iran buchstäblich in letzter Minute abgebrochen. Die Gefahr, dass die USA doch noch zuschlagen und die ganze Welt in eine Katastrophe stürzen, ist ungebrochen hoch. Wir diskutieren über die Hintergründe und erklären, weshalb der Kampf gegen Krieg untrennbar mit dem Kampf gegen seine Ursache, den Kapitalismus, verbunden ist.

Karlsruher Institut für Technologie
12. Juli 2019, 18:00 Uhr

Neuerscheinung: Warum sind sie wieder da?

Der Aufstieg der AfD, die Neonazi-Ausschreitungen in Chemnitz und ihre Verteidigung durch Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen empören Millionen Menschen. Doch warum sind die Faschisten sieben Jahrzehnte nach dem Fall des Dritten Reiches wieder da? Ohne die scharfen Veränderungen in Politik, Staatsapparat und Geistesleben zu untersuchen, kann man das nicht verstehen. Das Buch »Warum sind sie wieder da?« geht diesen Fragen sorgfältig nach. Der Autor Christoph Vandreier war als Sprecher der trotzkistischen Jugendorganisation IYSSE intensiv am Kampf gegen die rechte Offensive beteiligt. Er erklärt, weshalb der Kampf gegen rechts eine sozialistische Perspektive erfordert.

Unsere Grundsätze

Als Jugend- und Studentenorganisation der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP) und des Internationalen Komitees der Vierten Internationale (IKVI) stützen wir uns auf das gesamte politische Erbe der marxistischen Bewegung. Unsere Tradition reicht von den Anfängen des Marxismus in den 1840er Jahren über die Russische Revolution von 1917 bis hin zum unerbittlichen Kampf Leo Trotzkis gegen die bürokratische Degeneration der Sowjetunion unter Stalin. Die IYSSE haben Sektionen auf der ganzen Welt. Lest mehr in unserer Grundsatzerklärung!

Lest die World Socialist Web Site

Studierende stoppen rechtsradikalen Think-Tank für Diktaturforschung an der Humboldt-Universität

Der rechtsradikale Professor und Osteuropahistoriker Jörg Baberowski ist mit seinem Versuch gescheitert, einen rechten Think-Tank für Diktaturforschung an der Berliner Humboldt-Universität (HU) aufzubauen.

Weiterlesen

Verwaltungsgericht erlaubt Naziaufmarsch durch Kassel

Der faschistische Aufmarsch ist eine offene Provokation für die Stadt, deren Regierungspräsidenten Walter Lübcke vor sieben Wochen ein vorbestrafter Neonazi erschossen hat.

Weiterlesen

Dokument des französischen Geheimdienstes warnt vor „aufrührerischer Gewalt“

Der „Strategieplan“ nennt „subversive Bewegungen“ und potenzielle „aufrührerische Gewalt“ in der Bevölkerung als Ziele der französischen Antiterror-Behörden.

Weiterlesen

Gelbwesten-Proteste: Polizeiangriff auf 73-jährige Aktivistin vertuscht und verschleppt

Der Polizeiangriff auf die 73-jährige Geneviève Legay bei einem Gelbwesten-Protest in Nizza wurde drei Monate lang verschleppt. Jetzt hat man die Untersuchung nach Lyon verlegt.

Weiterlesen

Teil 1: Konterrevolution und Antisemitismus

Das Buch von Hanebrink beschäftigt sich mit dem Verhältnis zwischen der Angst vor dem „Gespenst des Kommunismus“ (eine Anspielung auf das Kommunistische Manifest von Marx und Engels) und dem Antisemitismus.

Weiterlesen

Trump appelliert an das demokratische Establishment und greift Linke an

Trumps Lob für diejenigen Demokraten, die gegen ein Amtsenthebungsverfahren stimmten, war nicht nur Getöse; er verfolgt vielmehr eine bewusste politische Strategie.

Weiterlesen

Trump lobt Demokraten und hetzt auf Wahlveranstaltung gegen Kongressabgeordnete

Trump setzte seine faschistische Kampagne gegen den Sozialismus fort und attackierte Kongressabgeordnete als „Linksextremisten, die alles ablehnen, wofür unsere Nation steht“.

Weiterlesen

Trump-Sprecherin fragt jüdischen Reporter: „Was ist dein ethnischer Hintergrund?“

Der Ausbruch von Kellyanne Conway vermittelt einen Einblick in die faschistische Atmosphäre im Weißen Haus. Die Neonazis sind begeistert.

Weiterlesen

Bei Opel werden weitere 1100 Stellen abgebaut

Nach Art der „Salamitaktik“ führen Opel-Vorstand und Betriebsrat immer neue Angriffe auf die Arbeitsplätze und Löhne der Autoarbeiter.

Weiterlesen

Die Rachekampagne gegen Chelsea Manning

Die täglich fälligen Bußgelder, die gegen Manning verhängt wurden, weil sie die Aussage gegen Julian Assange verweigerte, haben sich am Dienstag verdoppelt. Dadurch droht der mutigen Whistleblowerin die persönliche Zahlungsunfähigkeit. Manning sitzt seit ihrer Verhaftung vor über 4 Monaten hinter Gittern.

Weiterlesen

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer ist neue Verteidigungsministerin

In einer ersten Stellungnahme nach der Ernennung kündigte Kramp-Karrenbauer an, die Politik der militärischen Aufrüstung fortzusetzen und zu verstärken.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen der IYSSE

Kommt zur Veranstaltung in Karlsruhe! Die Gefahr eines dritten Weltkriegs, geführt mit Atomwaffen, war noch nie so groß wie heute. Am 20. Juni hat US-Präsident Trump einen Militärschlag gegen Iran buchstäblich in letzter Minute abgebrochen. Wir diskutieren über die Hintergründe und erklären, weshalb der Kampf gegen Krieg untrennbar mit dem Kampf gegen seine Ursache, den Kapitalismus, verbunden ist.

Mach mit bei der IYSSE!

Lies die Grundsatzerklärung der IYSSE und trage Deine Kontaktdaten ein, um bei den International Youth and Students for Social Equality mitzumachen und zu Treffen und Veranstaltungen eingeladen zu werden.

Abonniere den Newsletter









Werde Mitglied