Für eine sozialistische Bewegung gegen Krieg!


Die International Youth and Students for Social Equality vereinen Studierende und Jugendliche im Kampf gegen Krieg, Nationalismus und soziale Ungleichheit.

Werde MitgliedWofür wir stehen

Freiheit für Julian Assange!

Kundgebung vor der britischen Botschaft

WikiLeaks-Gründer Julian Assange wird verfolgt, weil er die Kriegsverbrechen der Herrschenden aufgedeckt hat. Seine Verhaftung in London und seine drohende Auslieferung in die USA sind ein Angriff auf die demokratischen Rechte aller. Auf der Kundgebung werden Sprecher aus der ganzen Welt ein Zeichen gegen Militarismus und Krieg und für die Meinungsfreiheit setzen.

Britische Botschaft Berlin
18. Mai 2019, 11:00 Uhr

Neuerscheinung: Warum sind sie wieder da?

Der Aufstieg der AfD, die Neonazi-Ausschreitungen in Chemnitz und ihre Verteidigung durch Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen empören Millionen Menschen. Doch warum sind die Faschisten sieben Jahrzehnte nach dem Fall des Dritten Reiches wieder da? Ohne die scharfen Veränderungen in Politik, Staatsapparat und Geistesleben zu untersuchen, kann man das nicht verstehen. Das Buch »Warum sind sie wieder da?« geht diesen Fragen sorgfältig nach. Der Autor Christoph Vandreier war als Sprecher der trotzkistischen Jugendorganisation IYSSE intensiv am Kampf gegen die rechte Offensive beteiligt. Er erklärt, weshalb der Kampf gegen rechts eine sozialistische Perspektive erfordert.

Unsere Grundsätze

Als Jugend- und Studentenorganisation der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP) und des Internationalen Komitees der Vierten Internationale (IKVI) stützen wir uns auf das gesamte politische Erbe der marxistischen Bewegung. Unsere Tradition reicht von den Anfängen des Marxismus in den 1840er Jahren über die Russische Revolution von 1917 bis hin zum unerbittlichen Kampf Leo Trotzkis gegen die bürokratische Degeneration der Sowjetunion unter Stalin. Die IYSSE haben Sektionen auf der ganzen Welt. Lest mehr in unserer Grundsatzerklärung!

Lest die World Socialist Web Site

Stoppt die illegale Auslieferung von Julian Assange!

Was von den USA als Auslieferungsersuchen vorgelegt wird, ist derart illegal, dass man eigentlich von einer „außerordentlichen Überstellung“ sprechen müsste.

Weiterlesen

Video: Die Kriegsgefahr und die Bilanz des IKVI

Die folgende Rede hielt der Internationale Sekretär des IKVI, Peter Schwarz, am vergangenen Samstag auf der Wahlveranstaltung der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP) in Berlin.

Weiterlesen

Regierung Ecuadors unterstützt Washington bei der Beschlagnahme von Assanges Eigentum

Am Montag wurde das persönliche Eigentum von WikiLeaks-Gründer Julian Assange, das sich noch in der ecuadorianischen Botschaft in London befindet, von ecuadorianischen Beamten rechtswidrig durchsucht.

Weiterlesen

Nutzt die Europawahl, um ein politisches Zeichen zu setzen! Wählt die Sozialistische Gleichheitspartei (SGP)!

Es kann so nicht weiter gehen. Nicht nur unsere Arbeitsbedingungen bei der
BVG und in den meisten anderen Betrieben werden immer unerträglicher, die ganze
politische Lage spitzt sich dramatisch zu.

Weiterlesen

Bundesregierung bereitet Kampfeinsatz in Mali vor

Die Afrika-Strategie der Bundesregierung zielt darauf ab, auf dem Kontinent ihre eigenen wirtschaftlichen und geostrategischen Interessen auch militärisch zu verfolgen.

Weiterlesen

Weißes Haus und Google beginnen Technologie-Krieg gegen China

Google und andere Unternehmen haben Maßnahmen angekündigt, die Huawei, führender Telekommunikationskonzern und zweitgrößter Smartphone-Hersteller weltweit, effektiv zerstören.

Weiterlesen

Video: Kundgebung „Freiheit für Julian Assange“ in Berlin

Am Samstag rief die Sozialistische Gleichheitspartei zu einer Kundgebung zur Verteidigung von Julian Assange vor die britische Botschaft in Berlin. An dem Protest nahmen über 300 Arbeiter und Jugendliche teil.

Weiterlesen

Österreichische Regierung zerbricht über Video, das Straches Korruption aufdeckt

Der Vorwurf, die FPÖ sei korrupt und anfällig für russischen Einfluss, hat eine ganz bestimmte Stoßrichtung: Er soll die wachsende Opposition der Bevölkerung gegen die extreme Rechte ersticken und verhindern, dass sich die Arbeiterklasse als unabhängige Kraft gegen alle Fraktionen des politischen Establishments richtet.

Weiterlesen

Zehntausende demonstrieren gegen Nationalismus

Während viele Teilnehmer gegen Nationalismus und Rassismus sowie für Menschenrechte, Demokratie und soziale Gerechtigkeit eintraten, dienten die Demonstrationen dazu, Unterstützung für die EU, die SPD und die Grünen zu mobilisieren.

Weiterlesen

Trumps Manöver im Wirtschaftskrieg gegen China

Die Chefs der US-Geheimdienste haben sich mit wichtigen amerikanischen Konzernen getroffen und ihnen vertrauliche Informationen geliefert, um sie vor den Gefahren bei Geschäftstätigkeiten in China zu warnen.

Weiterlesen

Das Wahldebakel der Labor Party in Australien und der Kampf gegen die extreme Rechte

Das Wahlergebnis zeigt, wie bankrott die Behauptungen von Gewerkschaften
und Pseudolinken sind, dem Aufstieg der extremen Rechten könne entgegengewirkt werden,
indem man wirtschaftsfreundliche Mitte-Links-Parteien wie die Australian Labor Party
unterstützt.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen der IYSSE

Freiheit für Julian Assange!

Kommt am 30. April 2019 zur Veranstaltung an der Berliner Humboldt-Universität! Nach seiner Verhaftung ist der Gründer von Wikileaks, Julian Assange, in großer Gefahr. Die Trump-Regierung drängt auf seine Auslieferung an die USA, wo ihm eine schwere Gefängnisstrafe oder sogar die Todesstrafe drohen. Die Verteidigung von Assange und Manning und aller anderen inhaftierten Journalisten erfordert die Mobilisierung der Arbeiterklasse und den Kampf für ein sozialistisches Programm.

Mach mit bei der IYSSE!

Lies die Grundsatzerklärung der IYSSE und trage Deine Kontaktdaten ein, um bei den International Youth and Students for Social Equality mitzumachen und zu Treffen und Veranstaltungen eingeladen zu werden.

Abonniere den Newsletter









Werde Mitglied